Wie die Polizei heute mitteilt, gelang es gestern der Bundespolizei in Karlsruhe einen zur Festnahme ausgeschriebenen Dieb zu ergreifen. Gegen Mittag wurde der 47-jährige Amerikaner auf dem Bahnhofsvorplatz des Karlsruher Hauptbahnhofes kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Karlsruhe den Mann per Haftbefehl wegen Diebstahls suchte. Die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1860 Euro konnte er nicht begleichen. Nun muss eine Ersatzfreiheitsstrafe von 60 Tagen in der Justizvollzugsanstalt Karlsruhe verbüßen.

https://www.facebook.com/BadenTVonline/posts/574391432618004