In Berliner Stadtteil Zehlendorf hat ein Unbekannter eine Filiale der Deutschen Bank überfallen und einen Mitarbeiter als Geisel genommen. Die Polizei verhandelt mit dem Mann. Er fordert eine Million Euro und freien Abzug. Offenbar droht er damit, das Gebäude in die Luft zu sprengen.
Ersten Erkenntnissen zufolge drang der Bankräuber am späten Nachmittag kurz vor Geschäftsschluss bewaffnet in die Filiale der Deutschen Bank an der Potsdamer Straße Ecke Teltower Damm ein. Dort nahm er eine Geisel, forderte Geld und freies Geleit nach draußen, wie die Polizei am Freitag bestätigte…

Banküberfall in Berlin-Zehlendorf: Geiselnehmer droht offenbar mit Sprengung der Bankfiliale – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/panorama/welt/bankueberfall-in-berlin-zehlendorf-geiselnehmer-droht-offenbar-mit-sprengung-der-bankfiliale_aid_886770.html